Ökumenischer Kreis

Logo

Seit Januar 1995 besteht der Kreis von Gemeindemitgliedern der evangelischen und der beiden katholischen Kirchengemeinden Unterschleißheims. Wir treffen uns im Abstand von sechs bis acht Wochen abwechselnd in den verschiedenen Gemeinderäumen. Der Kreis versteht sich als Ideenwerkstatt und Koordinationsstelle für ökumenische Anliegen am Ort. Die Teilnehmer halten engen Kontakt mit den Pfarrgemeinderäten und dem Kirchenvorstand.

Beweggründe für die Teilnahme an diesem Kreis sind z.B.

So haben wir uns zum Beispiel in der jüngsten Zeit anhand des Credo von unserem Glauben erzählt. Wir setzten uns mit der Rechtfertigungslehre auseinander. Wir wirken mit bei der Gestaltung ökumenischer Gottesdienste. Wir informierten uns über andere Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Bayern, so über Baptisten, die uns von ihrem Glaubensleben erzählten und wir nahmen an einem griechisch-orthodoxen Gottesdienst teil.

Nähere Informationen zu Terminen und geplanten Aktivitäten erhalten Sie bei: