Zuerst versöhnen

Jesus sprach zu seinen Jüngern:

„Ich bin nicht gekommen,
um das Gesetz aufzuheben,
sondern um es zu erfüllen.

Amen, ich sage euch:

Wenn Du eine Opfergabe
zum Altar bringst
und dir dabei einfällt,
dass dein Bruder
etwas gegen dich hat,
so lass deine Gabe
vor dem Altar liegen.

Geh und versöhne dich
zuerst mit deinem Bruder.

Dann komm
und opfere deine Gabe.“

                        Mt 5, 17b-18a.13-14
6. Sonntag im Jahreskreis
  Lesejahr
A

zurück