Jesus zu Gast bei Maria und Marta

Maria und Marta –
zwei Frauen in Israel.

Die eine möchte ruhig sein,
still, besinnlich, verweilend,
möchte Jesus lauschen.

Die andere möchte dienen,
arbeiten, schaffen,
beschäftigt sein.

Erlauschte Worte allein
machen nicht satt.
Auch Jesus wird
das Gastmahl der Marta
nicht verachtet haben.

Sie muss sich jedoch sagen lassen:
„Du sorgst dich um vieles,
um zu vieles.
Eines aber ist notwendig:
Setz dich hin, werde ruhig,
öffne  die Ohren,
um zu lauschen,
schließe die Augen,
schließe sie, um zu sehen!“


                                 Nach Heribert Arens
Zu Lk 10, 38 - 42
16. So im Jahreskreis, Lj C