Aufgenommen in den Himmel

Maria hat Gottes Sohn
empfangen und geboren.

Sie hat ausgehalten
unter dem Kreuz.

Wie niemand sonst ist sie
auf der Seite Christi gestanden.

Daher hat sie auch Anteil
an seiner Herrlichkeit.

Maria ist
in dem neuen, ewigen Leben
schon zuhause
mit Leib und Seele.

Das feiern wir,
wenn wir
die Aufnahme Mariens
in den Himmel
bekennen.

Aus den Gedanken zum Fest
Mariä Himmelfahrt
(Gerhard Eberts)
Mariä Himmelfahrt 2021
( Lesejahr B)

zurück