Jahreskrippe in St. Korbinian - Lohhof

Absicht einer Jahreskrippe ist es, den Text der Evangelien zum Bild werden zu lassen. Neben dem Weihnachtsfestkreis soll sie auch die Fastenzeit und den Osterfestkreis bis einschließlich Pfingsten umfassen sowie die Sonntage des jeweiligen Lesejahres. Ergänzend dazu werden auch Begebenheiten aus dem Alten Testament und dem Leben oder Legendenreichtum von Heiligen dargestellt. Sie soll bei Kindern und Erwachsenen den Inhalt eines gehörten Textes nachwirken oder besser verstehen lassen.

Die Lohhofer Jahreskrippe wird seit 1973 regelmäßig, etwa im Abstand von 4 Wochen neu gestaltet. Die Gliederfiguren mit ausdrucksstarken Gesichtern und Händen stammen von verschiedenen Schnitzern oder Herstellern und sind, abgestimmt auf die betreffende Szene, bekleidet. Bauten, Gelände, Hintergründe und zahlreiche Ausstattungsdetails wurden im Laufe der Jahre angefertigt.

Ansprechpartner für die Krippe ist Ulrich Hufnagl.

Archiv der Jahreskrippe

Zur Krippe St. Ulrich
 






Im Namen Jesu

Petrus und Johannes
gingen um die neunte Stunde
zum Gebet in den Tempel hinauf.
Ein Mann, der von Geburt an gelähmt war,
sah sie und bot um ein Almosen.

Petrus sagte zu ihm:
„Silber und Gold besitze ich nicht.
Doch, was ich habe,
das gebe ich dir:
Im Namen Jesu Christi, des Nazoräers,
geh umher!“

Und er fasste ihn an der rechten Hand
und richtete ihn auf.

Sogleich kam Kraft in seine Füße und Gelenke;
er sprang auf, konnte stehen und ging umher.
Alle Leute, die ihn sahen, wie er umherging
und Gott lobte, waren voll Verwunderung
und Staunen über das, was geschehen war.

Die Priester und Sadduzäer,
die im Hintergrund zuhörten,
waren aufgebracht über das,
was die Apostel im Volk taten.

Hl. Petrus und hl. Paulus
29. 06. 2021, Fest der Apostel
 Lj B – Apg 3, 1ff.
 



Unterwegs mit dem Herrn


Weihnachten


Erscheinung des Herrn


Sich auf Neues einlassen


Quelle des Lebens


Ostern 2020

Ich in die Tür

Gerettet - für größere Aufgaben

Sehnsucht nach Gesundheit


Vergebung empfangen


Hl. Franz von Assisi

Hl. Martin


Johannes des Täufer


Kommen-Schauen-Staunen


Fremden leuchtet der Stern

Zuhause in Nazareth

Verklärung Jesu

Es ist vollbracht

Ostermorgen

In die Welt der Heidenvölker